Was wollen über diesen Tag berichten?                                                                                                   Wir freuten uns, daß wir keine Unmengen Sonnenschutzcreme auftragen mussten. Wir hatten einen schönen, feuchten Bouletag. Wir haben viele, nette, alte Bekannte getroffen. Wir haben uns amüsiert. Wir haben Boule gespielt.

Unsere erste Begegnung gegen Hardt war zugleich das letzte Vorrundenspiel. Nach einem schönen 5:0 Sieg konnten wir sogleich die „Herbstmeisterschaft“ begiessen. Kdrei geht mit 5:0 Punkten und somit unbesiegt in die Herbstpause an den Grill- und Getränkestand unserer Boulefreunde aus Neuffen.

Nach einer kleinen Erfrischung ging es dann unverzüglich an die Rückrunde der Boulesaison 2010. Unser erster Gegner war Leinfelden 2. Nach ausgeglichenem Triplettespiel stand es 1:1. In den Doublettes konnten Andi und Chris mit  13:3 und Wolfgang mit Max und einem  13:4 überzeugen. Lediglich Werner und Walter fanden nicht mehr ins Spiel zurück bzw. sie fanden den Anfang schon sehr spät. Sie mussten ihre Partie mit 5:13 an ihre Boulefreunde aus LE abgeben.

Für Kdrei spielten und feierten an diesem Tag:  Gundi, Hanne, Max, Wolfgang, Werner, Walter, Andi und Chris.

Tabellen nach 3. Spieltag.
Kdrei-im Dunkeln.
Kdrei - Was für eine Stimmung.
Kleiner Umtrunk nach der "Herbstmeisterschaft".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.